Du bist nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

TeamSpeak

Discord

Clausewitz für unterwegs

„Die Strategie bestimmt den Punkt, auf welchem, die Zeit, in welcher und die Streitkräfte, mit welchen gefochten werden soll; sie hat also durch diese dreifache Bestimmung einen sehr wesentlichen Einfluss auf den Ausgang des Gefechts.“

Dieser Satz Clausewitz' aus den 1830er Jahren hat die Entwicklung der Waffentechnik bis heute überlebt und zeigt sich auf Ebene unserer Simulation beispielsweise hervorragend in der Einsatzplanung eines Package:
In Planung und Koordination der Aufgaben der einzelnen Flights im Package liegt die Grundlage, ob es erfolgreich wirken kann, sein Einsatz abgebrochen werden muss oder ob es, im schlimmsten Fall, aufgerieben wird.

Dass es dabei nicht darum geht, möglichst ausgefeilte Schlachtpläne zu entwerfen und komplizierte Manöver auszuführen, ist später aufbauend auf Clausewitz' Grundaussage in zahlreichen Studien als „Ökonomieprinzip“ erkannt und dargelegt worden. Basierend unter anderem auf den Tücken der FRIKTION, die wir bereits kennengelernt haben, kommt beispielsweise Einstein zu seiner Feststellung „Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“

Einfachheit beginnt für Clausewitz mit der Überlegenheit der Zahl und der Konzentration der Kräfte im Raum. „Die beste Strategie ist: immer recht stark zu sein, zuerst überhaupt und demnächst auf dem entscheidenden Punkt. [Es gibt] kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie als das: seine Kräfte zusammenhalten.“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1st Glory Wings. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:29

Hallo The Witch Sir
Hast du das Dwxsetup von Microsoft schon ausgeführt.
http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=35
Hab in den meisten Fällen festgestellt das man auf nem neuen Rechner das tun sollte, da der Falcon ja noch die alten Directx
Dateien braucht. Diese werden dann zusätzlich zu den neuen im Windows installiert.
Dwxsetup einfach starten und danach im Windows gamecontroller Optionen schauen das alle Achsen funktionieren.
Hast du dir nicht den Warthog zugelegt?
Gruß Hunter 8)

22

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:02

@Hunter moin, ich hab mich noch nicht getraut den Warthog inbetrieb zu nehmen, werde ich wohl machen müssen..... ;(

23

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:06

Witch, bleib dran, mit Warthog.

Das Problem des "laufenden Cursors" ist eindeutig ein Achsenprob und müsste schnell zu beheben sein. Geh doch mal das Setup mit Cester oder Opasi durch.

Zum TS müsste Jaws oder Corran etwas sagen können.

Gruß
Dro16
-------------------------------------------------------------------------------------------------- Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit!

24

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:11

Wenn du schon nen Warthog hast dann nimm doch auch den. Es macht 0 Sinn sich das System mit den Cougar-Treibern zuzumüllen und dann wieder mit Problemen da zu stehen ;)

Das mit dem laufenden Zeiger ist ein Achsen/ Kalibrierungsproblem, das ist in 5 Minuten im CCC zu lösen.

25

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:15

Hab mal meine Einstellungen gescreent, vielleicht hilfts:

BG Reaper
____________________________________________________
"Fighter pilots make movies, bomber pilots make history!



26

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:24

Dann musst auch das verwendete Profil dazu packen, die KEY´s und wie dus eingestellt hast. Einige brauchen Achseen-Simulation auf On, andere wie du scheinbar auch auf OFF ;)

27

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:25

...na und hier sind meine...
»TheWitch« hat folgende Bilder angehängt:
  • HOTAS-20-02-2014.jpg
  • HOTAS-II 20-02-2014.jpg

28

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:27

..ich werd' jetzt 'ne Nacht drüber schlafen und dann versuch ich's mal mit dem Warthog....

29

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:36

...hier ist noch eine...
»TheWitch« hat folgendes Bild angehängt:
  • HOTAS-III-20-02-2014.jpg

30

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:40

Du musst auf alle fälle ne Manuelle Kalibration durchführen bevor es los geht, nicht automatisch. Dazu auch alle Achsen zuerst in Mittelstellung bringen, sonst kommt das wo du hast dabei raus :D

Eventuell hilft es auch die Achsen-Simulation auf ON zu setzten. Hab ich jedenfalls so. Aber um die Kalibrierung kommst nedd herum.

Und auf keinen Fall flashen, egal was dir gesagt wird, du hast die aktuellste Version, da geht nur was kaputt dabei ;)

Ähnliche Themen