Du bist nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

TeamSpeak

Discord

Clausewitz für unterwegs

„Die Strategie bestimmt den Punkt, auf welchem, die Zeit, in welcher und die Streitkräfte, mit welchen gefochten werden soll; sie hat also durch diese dreifache Bestimmung einen sehr wesentlichen Einfluss auf den Ausgang des Gefechts.“

Dieser Satz Clausewitz' aus den 1830er Jahren hat die Entwicklung der Waffentechnik bis heute überlebt und zeigt sich auf Ebene unserer Simulation beispielsweise hervorragend in der Einsatzplanung eines Package:
In Planung und Koordination der Aufgaben der einzelnen Flights im Package liegt die Grundlage, ob es erfolgreich wirken kann, sein Einsatz abgebrochen werden muss oder ob es, im schlimmsten Fall, aufgerieben wird.

Dass es dabei nicht darum geht, möglichst ausgefeilte Schlachtpläne zu entwerfen und komplizierte Manöver auszuführen, ist später aufbauend auf Clausewitz' Grundaussage in zahlreichen Studien als „Ökonomieprinzip“ erkannt und dargelegt worden. Basierend unter anderem auf den Tücken der FRIKTION, die wir bereits kennengelernt haben, kommt beispielsweise Einstein zu seiner Feststellung „Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“

Einfachheit beginnt für Clausewitz mit der Überlegenheit der Zahl und der Konzentration der Kräfte im Raum. „Die beste Strategie ist: immer recht stark zu sein, zuerst überhaupt und demnächst auf dem entscheidenden Punkt. [Es gibt] kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie als das: seine Kräfte zusammenhalten.“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1st Glory Wings. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Donnerstag, 10. Januar 2013, 14:57

ja Cupra das stimmt allerdings, hab unseren Freelancer noch nie so "erregt" gesehen :D muß also ganz schön was dran sein an diesem Eyfinity...
mal sehen wie ich das wieder umsetze.. natürlich auch haben will!!!

C

22

Donnerstag, 10. Januar 2013, 14:58

Besser du als ich... ich weiss nedd ob ich überhaupt irgendwen hier "erregt" sehen will :eeeek: :strafe: :D
Kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen ? :D

:hmmz: Je mehr Selbstmordattentäter, desto weniger Selbstmordattentäter :thumbsup:


23

Donnerstag, 10. Januar 2013, 16:02

....ja baust Du noch oder fliegst Du schon :thumbsup:
Der Weg ist das Ziel- insbesondere der Rückweg!


24

Donnerstag, 10. Januar 2013, 17:16

Ersteres .... :arghs:
Kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen ? :D

:hmmz: Je mehr Selbstmordattentäter, desto weniger Selbstmordattentäter :thumbsup:


25

Donnerstag, 10. Januar 2013, 17:21

Wauhhh! Was für ein Erlebnisbericht. :thumbup:
" Wenn ich einmal Reich wär DadelDidelDadelDidelDidelDum", würd ich mir das leisten.
lg.opasi :)

26

Donnerstag, 10. Januar 2013, 17:54

:thumbup: Muss ich sehen.

Videokamera vorhanden?

Gruß
Dro16
-------------------------------------------------------------------------------------------------- Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit!

27

Donnerstag, 10. Januar 2013, 19:02

Ich kann Freelancer nur zustimmen....ist ein geiles Bild...es über trifft bei weitem den bisherigen Bildeindruck von einem Beamer....
Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem HD-Beamer und Eyefinity, wäre die Wahl klar....Eyefinity...
Jaws :thumbsup:
-Eine Smith&Wesson übertrumpft vier Asse-
-You Gotta Be Shittin' Me-

28

Freitag, 11. Januar 2013, 08:59

Wenn ich die Wahl hätte zwischen einem HD-Beamer und Eyefinity, wäre die Wahl klar....Eyefinity...

Warum eigentlich Wahl? :)

Für mich ist jetzt schon klar, dass ich das (wenn ich mal genug Geld beisammen habe) mit 3 Beamern mache.
Da ist IMHO FullHD nicht einmal notwendig.
Monitor auf Geizhals
3x380,- simma bei knapp 1000,-...
Bei mir wären das knapp 130-150cm Abstand zur Leinwand = >1m Breite der einzelnen "Monitore". 1280x800 sollte auch von der Auflösung her ausreichend sein und die Grafikkarte nicht allzusehr belasten...

jetzt fehlt mir nur mehr das Kleingeld... *gg*

lg
michi

29

Freitag, 11. Januar 2013, 10:38

Ihr macht mich fertig...

Gibt es eigentlich eine äquivalente Technologie von NVIDIA ?

30

Freitag, 11. Januar 2013, 10:43

Ja, nennt sich nView

Ähnliche Themen