Du bist nicht angemeldet.

TeamSpeak

Discord

Clausewitz für unterwegs

„Die Strategie bestimmt den Punkt, auf welchem, die Zeit, in welcher und die Streitkräfte, mit welchen gefochten werden soll; sie hat also durch diese dreifache Bestimmung einen sehr wesentlichen Einfluss auf den Ausgang des Gefechts.“

Dieser Satz Clausewitz' aus den 1830er Jahren hat die Entwicklung der Waffentechnik bis heute überlebt und zeigt sich auf Ebene unserer Simulation beispielsweise hervorragend in der Einsatzplanung eines Package:
In Planung und Koordination der Aufgaben der einzelnen Flights im Package liegt die Grundlage, ob es erfolgreich wirken kann, sein Einsatz abgebrochen werden muss oder ob es, im schlimmsten Fall, aufgerieben wird.

Dass es dabei nicht darum geht, möglichst ausgefeilte Schlachtpläne zu entwerfen und komplizierte Manöver auszuführen, ist später aufbauend auf Clausewitz' Grundaussage in zahlreichen Studien als „Ökonomieprinzip“ erkannt und dargelegt worden. Basierend unter anderem auf den Tücken der FRIKTION, die wir bereits kennengelernt haben, kommt beispielsweise Einstein zu seiner Feststellung „Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“

Einfachheit beginnt für Clausewitz mit der Überlegenheit der Zahl und der Konzentration der Kräfte im Raum. „Die beste Strategie ist: immer recht stark zu sein, zuerst überhaupt und demnächst auf dem entscheidenden Punkt. [Es gibt] kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie als das: seine Kräfte zusammenhalten.“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1st Glory Wings. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 21:52

Mini Monitor

Hi

Ich habe 2 Samsung SPF-87H 10 zoll monitore Geschenkt bekommen.Eigendlich sind es Fotorahmen,sie lassen sich aber auch als minimonitore betreiben.
Nach langem gemenge hane ich sie in Win7 mit einem Vistatreibrer zum laufen gebracht.Ich kann zwar alles in diesen Monitore ziehen und lesen was Ordner,PDF und so betrifft.
Ziehe ich aber beispielsweise die extraktierten MFD´s aus BMS oder anzeigen aus den FSX in den 10 Zöller bekomme ich keine anzeigen.Auch unter den Graphikeinstellungen taucht dieser Moni nicht auf.Diese wird über USB angeschlossen.

Jemand eine Idee wie ich diesem Minimonitor als vollwertigen monitor betreiben kann.Gibt es eventuell einen treiber der solche externen Anzeigen anspricht?Samsung bietet nur eine Software aber halt keinen echten treiber.

Wie sprechen den unsere Pitbauer solche Minimonitore an und welche benutzt ihr??

Lg BFlat

2

Sonntag, 23. Oktober 2011, 15:58

Hi

Da mir anscheinend keiner helfen kann eine frage an die Pitbauer.

Welche monitore verwendet ihr um die MFD´s in eurem Pit anzuzeigen.(Größe und Hersteller wenn es geht)
Ist es sinnvoll sich einen 20 Zöller zu holen und diesen dann Schräg vor sich zu legen?(Bild nicht mehr sichbar ab einem bestimmten Winkel)
Lieber LED Monitore benutzen damit ich in dieser Schräglage noch was erkennen kann?
Lasst ihr die daten mittels MFD extractor auslesen oder benutzt ihr eh nur noch den BMS extractor?


Wenn es noch alternativen gibt ausser sich in eine reale F16 zu setzen,(wäre mir natürlich am liebsten) bitte posten.

THX
Lg BFlat

3

Sonntag, 23. Oktober 2011, 17:15

Das is ne gute Frage, welche sich mir aktuell auch noch stellt. Für die MFD werd ich mit irgendwelche 5 -7" Schirme holen, das Basic T vermutlich auch auf Bildschrim, aber da weiss ich auch noch nicht welche und wie anschliessen.

Der Grossteil der Infos darüber is leider nru auf englisch-sprachigen Seiten zu finden. Ich kann zwar englsich im Grunde, aber spätestens wenns um so technsiche Details geht steige ich komplett aus :(
Kann mir mal bitte jemand das Wasser reichen ? :D

:hmmz: Je mehr Selbstmordattentäter, desto weniger Selbstmordattentäter :thumbsup:


4

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:32

Hi Cupra

Bin froh das mal einer antwortet.
Ich habe eben diese seite gefunden nur sind die anschlüsse in VGA.Ich habe aber nur DVI und und noch einen Mini HDMI anschluß.Sollte doch mit einem Adapter möglich sein den VGA auf DVI zu schalten aber gibt es auch einen Adapter für VGA auf HDMI mini?

Ist es vielleicht auch möglich zwei monitore mit einem Y-Kabel für VGA anzuschliessen und diese dann mit dem DVI adapter gleichzeitig zu benutzen.Das wär das optimum.

Werde mich mal weiter umsehem.

http://simcockpitshop.de//index.php/cat/…vstiauluddld5e1

Lg Bflat

5

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:33

Hi B


ich verwende normale VGA Monitore 8" für die MFD, da hab ich so USB Dongls gefunden um 35,- kann man bis zu 6 Stück anschließen an einen Rechner.
Funzt Perfect.

Denke das diese Fotorahmen nur JPEG oder so können?

C

6

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:38

Hi Cester

Ja das prob bei den Fotorahmen ist das auf diesen ein Grafikchip verbaut ist dieser wird von Windows erkannt und somit erkennt Windows und allen voran unsere Sims diese Monitore nicht als reine Monitore sondern eher als grafikkarte mit natürlich viel zu wenig Power.
Samsung stellt auch keine treiber zu verfügung für Win7 um diese teile als Monitore in Windows anzumelden.Shit happens.

Cester kannst du vielleicht einige links zu den Monitoren und diesem Dongle geben und funzt das ganze auch bei Win7?
Lg Bflat

7

Sonntag, 23. Oktober 2011, 20:13

die Dongls hab ich von Conrad, gehen mit allen Bertriebssystemen!! Link folgt

Die Monitore aus Hongkong! keine Ahnung mehr von wem.

C

8

Montag, 24. Oktober 2011, 18:31

Hi,Leute!

Ich hab zwei 7" von www.vitrolight.com, sind aus China. Ich hab erst probieren müssen ob sie funktionieren.Geht mit BMS über VGA ganz gut.Sind verschiedene Einstellungen zu treffen( ist alles ganz gut beschrieben). da ich auf meiner Grafikkarte auch nur einen DVI und Einen VGA-Ausgang habe werde ich mir auch so USB Dongl kaufen. Ach ja BMS unterstützt 6 verschiedene Anzeigen MFDR MFDL RWR DED ? ?. Können alles mal im TS besprechen.

lg.opasi :D

9

Montag, 24. Oktober 2011, 20:33

ja Otto BMS unterstützt das alles.

aber du solltest nur die 2 MFD über BMS ausgeben lassen und für die Instrumente in der Mitte und des RWR das Extraktionsprogramm nutzen.
So bleiben mehr FPS übrig.

C

10

Donnerstag, 3. November 2011, 21:27

Hurra! Meine Monitore funktionieren. :D

lg.opasi
»Opasi« hat folgende Bilder angehängt:
  • Monitore1.jpg
  • Monitor 2.jpg

Ähnliche Themen