Du bist nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

TeamSpeak

Discord

Clausewitz für unterwegs

„Die Strategie bestimmt den Punkt, auf welchem, die Zeit, in welcher und die Streitkräfte, mit welchen gefochten werden soll; sie hat also durch diese dreifache Bestimmung einen sehr wesentlichen Einfluss auf den Ausgang des Gefechts.“

Dieser Satz Clausewitz' aus den 1830er Jahren hat die Entwicklung der Waffentechnik bis heute überlebt und zeigt sich auf Ebene unserer Simulation beispielsweise hervorragend in der Einsatzplanung eines Package:
In Planung und Koordination der Aufgaben der einzelnen Flights im Package liegt die Grundlage, ob es erfolgreich wirken kann, sein Einsatz abgebrochen werden muss oder ob es, im schlimmsten Fall, aufgerieben wird.

Dass es dabei nicht darum geht, möglichst ausgefeilte Schlachtpläne zu entwerfen und komplizierte Manöver auszuführen, ist später aufbauend auf Clausewitz' Grundaussage in zahlreichen Studien als „Ökonomieprinzip“ erkannt und dargelegt worden. Basierend unter anderem auf den Tücken der FRIKTION, die wir bereits kennengelernt haben, kommt beispielsweise Einstein zu seiner Feststellung „Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“

Einfachheit beginnt für Clausewitz mit der Überlegenheit der Zahl und der Konzentration der Kräfte im Raum. „Die beste Strategie ist: immer recht stark zu sein, zuerst überhaupt und demnächst auf dem entscheidenden Punkt. [Es gibt] kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie als das: seine Kräfte zusammenhalten.“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1st Glory Wings. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

31

Mittwoch, 25. November 2009, 18:12

Aw: neues Commprogramm für TS

TS-SIM-COM-Fazit...

also mein eindruck zum neuen programm ist folgender: da im falcon auch die VHF-Kanäle ihre entsprechenden funktionen haben, und wir diese nach bedarf switschen, ist es nicht ratsam mit diesen kanälen unseren Teamspeak zu switchen. meiner ansicht sollten wir bei dem alten bekannten verfahren bleiben , und auf das neue TS3 warten. mal sehen was es da für möglichkeiten gibt.

paralell dazu sollten wir unser augenmerk auf die funktion des Channel-commanders legen, damit wir da etwas mehr ruhe in die flights bekommen.

desweiteren sollte jeder für sich mal nachforschen, ob er nicht ab und an die normale sprechtaste mit der broadcast taste verwechselt:king:

gruss Jaws

32

Mittwoch, 25. November 2009, 18:50

Aw: neues Commprogramm für TS

Bei TS-SimComms,.........

,....ist/sind im Falcon unter den prim. VHF-Kanälen,im Gegensatz zu Black Shark,
div. Zusatzfunktionen implementiert, die den eigentl. Sinn unseres Denkens
gerecht werden, aber in Verbindung mit TS-SimComms stören.

Nach Rücksprache, Test's und div. Äußerungen, auch hinsichtl. unserer gestriegen
Mission, wird es wohl weiterhin beim "alten" TS bleiben.

1. Man muß gegebenfalls in einen anderen Kanal switchen um nicht die folgende
Abflugprozedur d. nachfolgenden Flight's vom Tower mit anzuhören.
2. Der "rote" Punkt vom MC/CC erlischt sobald man switcht.
3. Für Member ohne zusätzliche Tastatur ein Puzzle der neuen Belegung.

Wie "Jaws" schon erwähnte,...
""desweiteren sollte jeder für sich mal nachforschen, ob er nicht ab und an die normale Sprechtaste mit der Taste f. Broacast verwechselt""

Bliebe nur die "Neubelegung" für MC/CC zu überlegen.

In diesem Sinn,.......

Gruß Hooker

33

Samstag, 5. Dezember 2009, 10:14

Aw: neues Commprogramm für TS

Lösungsvorschlag für TS-Sim-Com..

wie wir ja festgestellt haben, sind die vhf-kanäle doch im falcon mit eingebunden.

und wie opasi bereits sagte, stören die ansagen in den entsprechenden kanälen den ein oder anderen piloten. um diesem problem aus dem weg zu gehen, empfehle ich dann denjenigen. die diese funksprüche nicht wollen, den lautstärke regler für den 2ten kanal auf dem audio panel im falcon herunter zu regeln.damit wären dann die entsprechenden funksprüche im vhf nicht mehr zu hören,und unser programm hat genau die funktion die er haben sollte.

wer den funk weiter vverfolgen möchte..kann das somit weiterhin tun..

somit könnten wir unser Sim-com weiterhin nutzen..

gruss Jaws:winnke2:

34

Samstag, 5. Dezember 2009, 11:26

Aw: neues Commprogramm für TS

Hi,Jaws!
Wenn ich den Lautstärkeregler herunter drehe, wie ist das dann mit dem eigenen AWACS?
lg.opasi:keineahnung

35

Samstag, 5. Dezember 2009, 11:44

Aw: neues Commprogramm für TS

Awacs bleibt davon unberührt...solange nur der regler für channel zwei runtergedreht wird....

jaws

36

Samstag, 5. Dezember 2009, 14:04

Aw: neues Commprogramm für TS

Klasse Vorschlag,:yes:

ich pers. bin froh, einige Infos über den "Status" der anderen Flights zu erhalten. Die letzte TE hat gezeigt, dass der Abschluss des Tankvorgangs bzw. der anschl. Luftkampf wertvolle Hilfestellung zum "Gesamtüberblick" des Mission Commanders gegeben haben.

Testen wir es am Dienstag.

Gruß
Dro16

37

Samstag, 5. Dezember 2009, 14:20

Aw: neues Commprogramm für TS

jupps...lets test....:twinkle:

38

Samstag, 5. Dezember 2009, 21:49

Aw: neues Commprogramm für TS

HI Dro16
Bitte gib mal hier an, was wir alle im TS/TSSimcomms genau einstellen sollen, damit klappt das dann auch am Dienstag für alle:

Pilots Bar = Guard
Tower = Tower
Prox = Prox
From Package = From Package
Package = Package
Flight = Flight
Broadcoast = Broadcoast

ist das ok so?

Merci
Gruss
Para

39

Sonntag, 6. Dezember 2009, 14:24

Aw: neues Commprogramm für TS

Es gibt "irgendwo" ein Posting mit der Belegung.
Wir wollten diese Konfiguration mal testen.

1. Tower (nur für MC/Leadchannel genutzt)

2. Guard (Pilots Bar)

3. Prox (Flight1)

4. From Package (Flight2)

5. Package (Flight3)

6. Flight (Flight4)

7. Broadcast (Flight5)

6. None (Human Sentry, beim Einsatz eines AWACS-Beobachters)

Wichtig ist, dass wir die Ergänzungen im TS für die Broadcastfunktion vornehmen.
Diese muss bei der neuen Belegung funktionieren.

Gruß
Dro16