Du bist nicht angemeldet.

TeamSpeak

Discord

Clausewitz für unterwegs

„Die Strategie bestimmt den Punkt, auf welchem, die Zeit, in welcher und die Streitkräfte, mit welchen gefochten werden soll; sie hat also durch diese dreifache Bestimmung einen sehr wesentlichen Einfluss auf den Ausgang des Gefechts.“

Dieser Satz Clausewitz' aus den 1830er Jahren hat die Entwicklung der Waffentechnik bis heute überlebt und zeigt sich auf Ebene unserer Simulation beispielsweise hervorragend in der Einsatzplanung eines Package:
In Planung und Koordination der Aufgaben der einzelnen Flights im Package liegt die Grundlage, ob es erfolgreich wirken kann, sein Einsatz abgebrochen werden muss oder ob es, im schlimmsten Fall, aufgerieben wird.

Dass es dabei nicht darum geht, möglichst ausgefeilte Schlachtpläne zu entwerfen und komplizierte Manöver auszuführen, ist später aufbauend auf Clausewitz' Grundaussage in zahlreichen Studien als „Ökonomieprinzip“ erkannt und dargelegt worden. Basierend unter anderem auf den Tücken der FRIKTION, die wir bereits kennengelernt haben, kommt beispielsweise Einstein zu seiner Feststellung „Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“

Einfachheit beginnt für Clausewitz mit der Überlegenheit der Zahl und der Konzentration der Kräfte im Raum. „Die beste Strategie ist: immer recht stark zu sein, zuerst überhaupt und demnächst auf dem entscheidenden Punkt. [Es gibt] kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie als das: seine Kräfte zusammenhalten.“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1st Glory Wings. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. April 2005, 14:42

Kippschalter als Taster

Kann mir einer von euch sagen wie ich Elektronisch aus einem Kippschalter einen Taster machen kann? (Zur Eingabe in den Rechner)

Troublemaker

unregistriert

2

Sonntag, 24. April 2005, 16:23

am besten nimmst du einen kipptaster, der macht genau was du willst

3

Sonntag, 24. April 2005, 16:29

sag ich auch, den brauchst du nicht immer rückstellen, nach dem game!
aber ich mach mich trotzdem mal schlau!

4

Sonntag, 24. April 2005, 17:09

gefunden bei xflight
http://www.xflight.de/f16/pg_sim_com_alt.htm

hab bei BS aber schon mal eine weniger aufwendig aufgebaute schaltung mit candensatoren gesehen, sah für mich aus wie eine RS schaltung mit condensatoren....find ich aber nimmer... :(

5

Sonntag, 24. April 2005, 20:04

Na gut dann muß ich auch mal weitersuchen, kann leider nicht nur Kippschalter verwenden. :king:

6

Donnerstag, 5. Mai 2005, 21:48

ich hab mir mal das dash2 mit dem progi sticktest angeschaut. mir hat das keine ruhe gelassen... :D
wenn man die treiber von dhauzi verwendet sehen die befehle ja eindeutig aus....
wenn man die taste am dash drückt, arbeitet der treiber den PRESS "UND" den RELEASE befehl ab!!
jetzt wo es doch schon möglich ist so viele dash´s mit dem treiber betreiben kann, sehe ich nichts naheliegenderes, als sein dash zu zerlegen und diesen controller für schalter und drehschalter zu verwenden!! 8o 8o 8o 8o

ich MUSS das probieren...für piloten, die nach dem game gerne alle schalter in ausgangsstellung bringen wollen, ist das dann doch DIE lösung!!

7

Samstag, 7. Mai 2005, 10:58

ich habs probiert, das funzt!! :D

8

Samstag, 7. Mai 2005, 11:09

Das ist die Idee Baue MFD´s aus Meinen Dash 2 Bords in demich sie in eine Plexiglas Scheibe Intigriere Die restlichen Schalter werden Umfunktioniert (zb. Fahrwerkshebel mit 2 Dash Drucksensoren usw )
gruß

9

Samstag, 7. Mai 2005, 11:39

einziger nachteil....für jeden schalter gehen 2 befehle verloren. man braucht ja dann auch einen befehl zum zurüchschalten man braucht nämlich pro befehl einen 2xum schalter.
Ox
OX
oX
wobei GROSS O ein befehl und GROSS X ein befehl am schalter ist!!
angenommen man will gear mit einem schalter statt tster belegen, muss man einmal "g" auf schalterposition "O" und einmal "g" auf schalterposition "X" verlöten :thumbsup:

10

Samstag, 7. Mai 2005, 14:44

theoretisch muss ich mir jetzt widersprechen!
http://members.chello.at/jojoflight/dashtest.jpg
wenn man das so mit einem kippschalter 2xum verlöten würde, würde auch ein befehl reichen, weil ja beim zurückschalten der selbe kreis gesclossen wird.
muss ich aber erst testen, um zu sehen, ob so irgendwann ein zustand von "0" entsteht....dann sollte es funzen.
NICHT PROBIEREN, hab ich noch NICHT getestet!! aber ich denke, meine überlegung geht auf! :D