Du bist nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

TeamSpeak

Discord

Clausewitz für unterwegs

„Die Strategie bestimmt den Punkt, auf welchem, die Zeit, in welcher und die Streitkräfte, mit welchen gefochten werden soll; sie hat also durch diese dreifache Bestimmung einen sehr wesentlichen Einfluss auf den Ausgang des Gefechts.“

Dieser Satz Clausewitz' aus den 1830er Jahren hat die Entwicklung der Waffentechnik bis heute überlebt und zeigt sich auf Ebene unserer Simulation beispielsweise hervorragend in der Einsatzplanung eines Package:
In Planung und Koordination der Aufgaben der einzelnen Flights im Package liegt die Grundlage, ob es erfolgreich wirken kann, sein Einsatz abgebrochen werden muss oder ob es, im schlimmsten Fall, aufgerieben wird.

Dass es dabei nicht darum geht, möglichst ausgefeilte Schlachtpläne zu entwerfen und komplizierte Manöver auszuführen, ist später aufbauend auf Clausewitz' Grundaussage in zahlreichen Studien als „Ökonomieprinzip“ erkannt und dargelegt worden. Basierend unter anderem auf den Tücken der FRIKTION, die wir bereits kennengelernt haben, kommt beispielsweise Einstein zu seiner Feststellung „Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.“

Einfachheit beginnt für Clausewitz mit der Überlegenheit der Zahl und der Konzentration der Kräfte im Raum. „Die beste Strategie ist: immer recht stark zu sein, zuerst überhaupt und demnächst auf dem entscheidenden Punkt. [Es gibt] kein höheres und einfacheres Gesetz für die Strategie als das: seine Kräfte zusammenhalten.“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1st Glory Wings. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 10. Mai 2014, 09:29

Abschied

Die Staffelgemeinschaft der 1st Glory Wings trauert um einen guten Freund, ausgezeichneten Piloten und tollen Menschen.




Gestorben am 09. Mai 2014


Ich möchte jedem der Jaws kannte die Möglichkeit geben, ihm hier eine letzte Zeile zu widmen und sich zu verabschieden. Danke.

2

Samstag, 10. Mai 2014, 09:52

Das stimmt mich sehr traurig.

Habe JAWS bei unserem Hobby als besonders liebenswerten Zeitgenossen kennengelernt, der Humor besaß und mit dem es mir sehr viel Spaß gemacht hat, ein paar mal an seinem Flügel zu fliegen.

Mein Beileid seinen Angehörigen und an die 1stGW, in der er bis zum Schluß so viel Freude hatte.

Mit kameradschaftlichen Abschiedsgruß

C/SO Nik von den 47th Dragonfighters

3

Samstag, 10. Mai 2014, 10:04

Ich kann mich Nik nur anschließen.

Meine aufrichtige Anteilnahme.

Jaws, es war mir eine Ehre!

Bumerang X/O 47DF

4

Samstag, 10. Mai 2014, 10:05

Die Nachricht von Jaws' Tod hat mich sehr getroffen, auch wenn ich ihn nur für kurze Zeit kennen lernen durfte, da ich vor knapp eineinhalb Jahren meinen Vater an eine schwere Krankheit verloren habe.

Ich möchte mein herzliches Beileid an seine Familie, Freunde und seine langjährigen Kameraden hier in der Staffel richten. Ich wünsche ihnen und euch viel Kraft und hoffe ihr findet Trost darin dass er friedlich entschlafen ist und seine Leiden nun ein Ende haben.

Einige Worte von euch habe ich schon über ihn hier gelesen und gehört, all dass hat mir das Gefühl gegeben dass Jaws nicht nur ein guter Kamerad und ausgezeichneter Pilot war sondern für viele von euch auch ein guter Freund.

Sein Wunsch nach einer Missing-Man-Formation zeigt mir wie sehr er mit der Staffel und damit mit euch verbunden war und wie wichtig diese kleine Gemeinschaft für ihn war. Dieser Wunsch bewegt mich sehr, es wäre mir ein Ehre daran teilhaben zu dürfen, sei es auch nur unterstützend.

Col. Jaws, es war mir eine Ehre und wünsche Ihnen für die letzte Reise "Glück ab, gut Land"!
BG Reaper
____________________________________________________
"Fighter pilots make movies, bomber pilots make history!



5

Samstag, 10. Mai 2014, 10:16

Es fällt mir schwer meine Gefühle in Worte zu fassen.
Jaws war ein guter Freund und ein toller Mensch.
Mein Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden.
Es war mir eine Ehre Jaws.

Tomahawk


If flying were the language of men, soaring would be it's poetry

6

Samstag, 10. Mai 2014, 10:39

Auch wenn man sich lange vorbereiten konnte so war die Nachricht doch so unerwartet wie man es sich nur denken kann. ;(

Ich bin froh Jaws in Buchenau noch einmal getroffen zu haben und bin ihm dankbar für alles was er hier geleistet hat.

Es war mir eine Ehre mit dir fliegen zu dürfen Jwas. :keeporder:



7

Samstag, 10. Mai 2014, 11:06

Mein herzlichstes Beileid der Familie und Freunden.
Der Schock über den Verlust von unserem Freund und Piloten
Colonel Andreas"Jaws"Stuhr sitzt tief.
Auch mir fehlen die Worte meiner tiefen Trauer Ausdruck zu verleihen.
In der kurzen Zeit in der wir uns in der Staffel kennen lernten,
gab er mir sofort das Gefühl, dazu zugehören.
Meine Gedanken und Anteilnahme sind jetzt bei der Familie von Jaws.

Colonel Jaws
Es war mir eine Ehre mit ihnen fliegen zu dürfen.

Capt. E."Hunter"M.


8

Samstag, 10. Mai 2014, 11:13

Auch ich möchte mich hier anschließen. Ich habe Jaws ein paar Mal
getroffen, zuletzt 2012 in Köln. Er war immer geduldsam und hilfsbereit.
Bei allen Online-Flügen, die ich mit ihm geflogen bin, habe ich immer viel gelernt.
Sein Tod hat mich doch sehr getroffen, auch wenn man darauf vorbereitet war.
Ich werde ihn in guter Erinnerung behalten.
Gruß Bluebird

9

Samstag, 10. Mai 2014, 11:36

Auch wenn man darauf vorbereitet ist, will man es nicht wahr haben.
Durfte ich doch mit Jaws etliche Stunden im TS verbringen und über die Staffel und das Leben zu philosophieren, da kommt man sich
menschlich so nahe wie selten im Real Life.
Andreas wird immer einen Platz in meinem Herzen haben.


"Wer im Gedächtnis seiner Gemeinschaft lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird."


Cester

10

Samstag, 10. Mai 2014, 12:33

Das Vorhersehbare ist eingetroffen. Schwer ist es dennoch.




In tiefer Betroffenheit habe ich von seinem Tod erfahren. Wir verlieren
einen lieben Freund und guten Kameraden.


In unserer Trauer fühlen wir uns mit seiner Familie verbunden.




Mach‘s gut „Jaws“ alter Freund.





TheWitch

Ähnliche Themen